Rainer Sturm / pixelio.de

Verreisen in den Skiurlaub: Vorbereitung ist alles

Eines der wichtigsten Utensilien für einen sicheren und gesunden Urlaub, sind gute Skihandschuhe. Qualität zahlt sich eben  aus.

Handschuhe aus modernen Materialien schützen die Hände nicht ausschließlich vor Kälte, sondern bieten den Knochen ebenfalls Schutz und federn Schläge auf Finger und Hände ab. Einige Spitzenmodelle werden mit Verstärkungen versehen, damit können Skifahrer gerade noch ihre Finger beugen, das Material ist aber hart genug um die Knochen zu schützen.

Da die Hände beim Skifahren die äußere Begrenzung des Skifahrers bilden ist die Gefahr hoch, dass man mit Sträuchern und Begrenzungsstangen in Berührung kommt. Durch verstärkte Handschuhe sinkt die Gefahr, dass der Skifahrer ernsthaft verletzt wird. Im Profisport ist die Belastung der Athleten noch höher, daher verwenden die Sportler Skihandschuhe mit Kunststoffplatten, die die Wucht von Torstangen abwenden.

Sehen und gesehen werden?

Der Skihang wird von vielen Skifahrern auch als Laufsteg genutzt. Einige Sportartikel bieten nur vermeindlichen Schutz und werden ausschließlich aufgrund von Modezwecken getragen. Unterschiedliche Farben und Formen lassen dem Urlauber genügend Spielraum, Handschuhe entsprechend mit der übrigen Kleidung zu kombinieren. Die grundlegende Funktion von Skihandschuhen ist und bleibt der Kälteschutz. Daher ist beim Kauf auch stets auf die Funktion und nicht ausschließlich auf das Design zu achten.

Beim bezwingen eines Skihangs, werden die Finger und Knöchel gänzlich ohne Schutz zu stark beansprucht. Sie sind der Kälte schutzlos ausgeliefert und es kann zu Erfrierungen kommen. Heute werden Skihandschuhe kaum noch aus Leder oder Strickmaterialien gefertigt, sondern bestehen aus modernem Kunststoff und robustem Mischgewebe. Sie schützen die Hände effektiver und trocknen zudem schneller. Die im Artikel eingesetzten Bilder stammen von: http://www.bergzeit.de/skihandschuhe.html

, , , ,

3 Kommentare zu... Verreisen in den Skiurlaub: Vorbereitung ist alles

  1. Tina 28. November 2012 at 18:13 #

    Das stimmt wirklich,finde ich ! Also, eine gute Ausrüstung ist wirklich wichtig ! Ich finde,wenn es um die eigene Sicherheit geht,da sollte man nicht am falschen Ende sparen !

  2. Tim 1. Januar 2013 at 11:05 #

    Natürlich solle man das nicht ! Aber günstig kann auch schonmal sicher sein, ich denke alles was zählt ist die Vorbereitung !

  3. Richard 9. Januar 2013 at 11:35 #

    Ich würde schon Markenware vorziehen, gerade hier ! Aber man kann ja auch mal Sachen kaufen,die schon 2-3 Jahre alt sind, und nicht mehr aus der neuesten Kollektion.. Da spart man einiger! Kleiner Tipp ! :)

Hinterlasse eine Antwort