Q.pictures / pixelio.de

Banken im Test vereinfachen die Auswahl für den Kunden

Nicht erst seit der Wirtschaftkrise sind die Bankkunden skeptischer und kritischer geworden. Gerade beim Thema Geldanlage will man sich lieber einmal mehr informieren und ist daher vorsichtig. Bevor der Kunde sich für ein spezielles Bankhaus entscheidet, werden sämtliche Banken im Test miteinander verglichen.

Nicht nur Kontoführungsgebühren sind ausschlaggebend für die Wahl des jeweiligen Instituts, auch die fachliche Kompetenz der einzelnen Berater kann mitentscheidend sein für die Wahl, sein Geld bei dieser oder jener Bank zu deponieren. Voreilige Entscheidungen werden in der Regel kaum noch gefällt, stattdessen wird sorgfältig abgewogen und kritisch hinterfragt.

Wer heutzutage vor der Wahl steht, bei welcher Bank er sein Geld deponieren soll, der ist geprägt von Negativschlagzeilen, die in der Vergangenheit für Aufsehen gesorgt haben. Viele Banken im Test haben gezeigt, dass trotz verbesserter Beratungsmöglichkeiten immer noch Fehler hinsichtlich der Aufklärungs- und Dokumentationspflichten entstehen, die zulasten des Kunden gehen. Dies ist ein Grund dafür, dass Bankkunden generell vorsichtiger und zurückhaltender geworden sind. Natürlich spielen auch die jeweiligen Gebühren eine Rolle. Wer sich für eine bestimmte Bank entscheidet, der kann dies zum einen deswegen tun, weil er einfach nur ein Konto zwecks Zahlungsverkehr benötigt. Doch auch die Option, Geld anzulegen kann ein Grund sein, sich an ein Geldinstitut zu wenden.

Gerade beim Thema Geldanlage ist es für viele Kunden umso wichtiger zu wissen, wie eine Bank mit dem eingezahlten Geld umgeht.

Besondere Aufmerksamkeit bekommt seit einiger Zeit die Ethikbank durch vieler Kunden, die genau dies hier zu bekommen scheinen. Die Menschen wollen nicht, dass habgierige Banken mit ihrem Geld spielen und für unmoralische Geschäfte verwendet werden. Sie wollen mitbestimmen und wissen, dass Ihr Geld in guten Händen ist. Eine Bank die fair ist, so wie das Motto der Ethikbank. Unter Antworten von der Ethikbank gibt es Infos zu allen Fragen die ein interessierter und fairer Aleger wissen möchte.

Wer noch nicht weiß, welche Anlageform überhaupt für ihn in Betracht kommt, der sollte sich rechtzeitig von einem versierten Bankberater aufklären und informieren lassen. In einem vertraulichen Gespräch können beide Seiten die jeweiligen Wünsche und Ziele abstecken und dadurch eine reibungslose Zusammenarbeit miteinander ermöglichen. Bidquelle:©Gerd Altmann_dezignus.com_pixelio.de

, ,

2 Kommentare zu... Banken im Test vereinfachen die Auswahl für den Kunden

  1. Jens 5. Februar 2013 at 11:51 #

    Schöne Sache! Gibt einem mal einen Überblick ! Habe ich mit Interesse gelesen !

  2. Stefan 19. Februar 2013 at 15:13 #

    @ Jens

    stimme ich dir voll zu ! Also normaler Mensch ist man ja alleine schlecht in de Lage Banken objektiv zu vergleichen ! Daher ist das super !

Hinterlasse eine Antwort